Schwein

Effizienz und Rentabilität in der Schweinemast.

Durch die bemerkenswerte Kosten-Nutzen-Relation von etwa 1:3 bis 1:6 macht sich der Einsatz von SANGROVIT® schnell bezahlt.

SANGROVIT® hat eine nachgewiesen positive Wirkung auf Appetit und Verdauung und sorgt damit für signifikante Verbesserungen bei Futterverwertung und Mastleistung.

Ein weiteres Plus: In der Vor- und Endmast steigert SANGROVIT® die Verfügbarkeit essentieller Aminosäuren, was zu einer günstigeren Stickstoffbilanz und Proteinausnutzung führt. Der Ammoniakgehalt im Blut wird vermindert, Energie- und Proteinbilanz sowie Schlachtkörperqualität und Magerfleischwerte werden positiv beeinflusst.

SANGROVIT® bei Mastschweinen auf einen Blick:

  • Stimulierung von Futteraufnahme und -verdauung
  • Höhere Tageszunahmen bei günstiger Futterverwertung
  • Gesteigerte Schlachtkörperwerte
  • Höhere Rentabilität in der Produktion
  • Verbesserte Proteinausnutzung
  • Tier- und umweltfreundliche Stickstoffbilanz
  • Bessere Stallluft für gesündere Atemwege

Schmeckt nicht gibt’s nicht!

Optimale Futterakzeptanz setzt optimalen Geschmack des Futters voraus. Und für den sorgen unsere Aroma- und Süßstoffe.

Schweine reagieren erheblich sensitiver auf unangenehme Geschmacksfaktoren als der Mensch. Gerade bei Futterumstellungen können unsere entsprechend abgestimmten Aroma- und Süßstoffkonzepte die Beibehaltung der Futteraufnahme gewährleisten und somit die Tierleistungen sichern.

Von besonderer Bedeutung für den erfolgreichen Einsatz sind Na-Saccharin und NHDC, weil diese beiden Komponenten sich in ihrem Süßprofil sehr gut ergänzen. Unsere intelligente Kombination der beiden Stoffe führt zu optimalem Erfolg. Auch wo die Verfütterung von Na-Saccharin oder NHDC nicht gestattet ist, bieten wir Süßstofflösungen zur Verbesserung der Futterakzeptanz an. Hierzu hat Phytobiotics die Produkte Appitello Naturale und PhytoSweet entwickelt.

Positiv für Sau und Wurf.

Die appetitanregende Wirkung von SANGROVIT® hilft der Sau, den Nährstoffbedarf während der Laktation zu decken und damit Versorgungsdefizite zu vermeiden. Die Folge: Es muss weniger Körperfett mobilisiert werden. Beim Absetzen der Ferkel sind mit SANGROVIT® gefütterte Sauen deshalb weniger „abgesäugt“. Ein Vorteil für Gesundheit und Fruchtbarkeit der Sau. Versuchsergebnisse belegen: Mit SANGROVIT® wird die Wurfmasse um bis zu 13,5 % erhöht.

Zügiges Ferkelwachstum.

Hohe tägliche Zunahmen in der Ferkelaufzucht sind der Garant für eine erfolgreiche und rentable Schweinemast. SANGROVIT® sorgt für eine hohe Futteraufnahme und unterstützt die gleichmäßige und gesunde Entwicklung der Ferkel.

Die Vorteile von SANGROVIT® für Sauen und Ferkel:

  • Erhöhte Futteraufnahme
  • Verbesserte Nährstoffversorgung während der Laktation
  • Entlastung des Stoffwechsels laktierender Sauen
  • Unterstützung von Vitalität und Fruchtbarkeit
  • Höhere Zunahmen der Wurfgewichte in der Säugeperiode
  • Verbesserte und gleichmäßigere Gewichtsentwicklung in der Ferkelaufzucht

Kleinvieh macht auch Ertrag!

Appitello naturale ist ein pflanzlicher, appetitanregender Futterzusatzstoff mit einem angenehmen Geschmack und 300-fach höherer Süßkraft als Zucker (sensorischer Test).
Es ist hervorragend geeignet zum Süßen von Jungtierfutter, z.B. für Prestarter, Milchaustauscher, Medizinalfutter sowie zur Steigerung der Futteraufnahme bei Hitzestress.

Wahlsieger bei Absatzferkeln:

Den Tieren wurde ein mit PiggySweet bzw. einem Wettbewerbsprodukt gesüßtes Ferkelaufzuchtfutter angeboten. Bei freier Futteraufnahme und wöchentlichem Wechsel des Futters in den Automaten wurden bei einer Futteraufnahme der Gesamtgruppe von 2.680 kg ca. 380 kg mehr von PiggySweet enthaltendem Futter bis zum Versuchsende aufgenommen.

Fast 15% Plus – durch Intelligenz!
Die Ergebnisse eines anderen Ferkelaufzuchtversuches an einer staatlichen Versuchsanstalt zeigen ebenfalls den PiggySweet-Effekt.
Die Ferkel erhielten schon während der Säugezeit (ab dem 7. Lebenstag) Beifutter, welches mit PiggySweet, einem Wettbewerbsprodukt oder ohne Süßstoff zubereitet worden war. Die mit PiggySweet versorgten Tiere nahmen früher festes Futter auf und wuchsen kontinuierlich schneller. Dies führte bis zum Ende der Aufzucht zu einem Mehrgewicht von 1 kg/Ferkel, obwohl das Futter nur bis zum 22. Tag nach dem Absetzen mit Süßstoff versetzt wurde.

DAS RICHTIGE FÜR JEDES TIER.

Wir haben für jede Tierart und jedes Fütterungs- Konzept die passende Lösung. Überzeugen Sie sich selbst.

QUALITÄT MIT BRIEF UND SIEGEL

Wir verfolgen eine strikte Qualitätspolitik. Belegt durch anerkannte Zertifizierungen nach neuesten Standards.

IQ INSIDE – INTELLIGENTE QUALITÄT.

Was wir unter IQ INSIDE verstehen und warum es sich für Sie lohnt, mehr darüber zu erfahren.