Alternativen für antibiotische Wachstumsförderer in der Tierproduktion

Mit vereinten Kräften für die Antibiotikareduzierung in der Tierproduktion

Die moderne Tierproduktion unterliegt knappen Kostenkalkulationen. Einer der ausschlaggebendsten Faktoren sind die Futterkosten. Eine Verbesserung der Nährstoffverdaulichkeit kann die Effizienz der Fütterung steigern und so die Futterkosten minimieren. Hierfür gibt es verschiedene Strategien. Eine der erfolgreichsten Strategien war in der Vergangenheit der Einsatz antibiotischer Leistungsförderer. Diese Antibiotika werden dem Futter zugesetzt, um Entzündungsreaktionen im Magen-Darm-Trakt zu reduzieren und das Wachstum (pathogener) Bakterien zu hemmen. Da die Dosierung dieser Antibiotika sehr niedrig ist, wird vermutet, dass die leistungsfördernde Wirkung eher durch die entzündungshemmende Wirkung als durch antibakterielle Effekte erzielt wird.

Trotz der geringen Dosierung kann der Einsatz antibiotischer Wachstumsförderer zu Antibiotikaresistenzen führen. Antibiotikaresistenz bedeutet, dass pathogene Keime, die ursprünglich anfällig für ein bestimmtes Antibiotikum waren, zunehmend unempfindlicher für dessen Wirkung werden. In der Folge werden höhere Dosierungen des Antibiotikums benötigt, um den antibakteriellen Effekt zu erzielen, oder das Mittel verliert sogar vollends seine Wirksamkeit gegen diesen Keim. Antibiotikaresistenzen reduzieren die Fütterungseffizienz, aber stellen vor allem auch eine Gefahr für Verbraucher dar, die durch die Nähe zu landwirtschaftlichen Betrieben oder durch ungenügend gekochte tierische Produkte Kontakt zu antibiotikaresistenten Keimen haben. Es ist nicht vollständig geklärt, welchen Beitrag die Tierproduktion zur Resistenzbildung bei humanpathogenen Keimen leistet, die Schätzungen variieren zwischen 0,1% bis hin zu 50%. Aufgrund dessen wurden in vielen Ländern und Regionen zunehmend stärkere rechtliche Regulationen zum Antibiotikaeinsatz in der Landwirtschaft erlassen.

Die WHO schätzt, dass die Todesfälle bei Menschen, die durch antibiotikaresistente Keime verursacht werden, von unter einer Million pro Jahr heute bis 2050 auf zehn Millionen jährlich ansteigen wird. Damit würde dies die bedeutendste Sterblichkeitsursache von Menschen werden. Die gute Nachricht ist jedoch, dass wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass Antibiotikaresistenzen verschwinden, wenn der Einsatz von Antibiotika reduziert wird. Die Verantwortung für einen nachhaltigen Antibiotikaeinsatz liegt daher bei uns allen, und Humangesundheit kann nicht länger von Tiergesundheit getrennt betrachtet werden. Globale Konzepte wie „One Health“ fördern die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Human- und Veterinärmedizin, um gemeinsam eine gesunde Welt zu schaffen.

Die Tierfutterindustrie trägt hierzu durch die Einsparung antibiotischer Leistungsförderer bei. Verschiedene Länder haben deren Einsatz bereits vollständig verboten und viele weitere Länder folgen nach und nach diesem Beispiel. Da dies jedoch auch negative Konsequenzen für die Fütterungseffizienz der Tiere mit sich bringt, besteht seitens der Landwirtschaft die Nachfrage nach (natürlichen) Alternativen für antibiotische Leistungsförderer.

Wir von Phytobiotics entwickeln und vertreiben (natürliche) maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden, um ihre Produktivität zu steigern und ihren Antibiotikaverbrauch zu senken. Mit unseren Produktlinien sind wir gut ausgestattet, um auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und unser lokal arbeitendes Team von Spezialisten sorgt für schnellste Reaktionen auf Kundenwünsche.

Zurück zu Spezies-Seite

Sie benötigen weitere Informationen über Ihr Schweine? Kontaktieren Sie uns:

Telefon: +49 6123 702680 | Mail: sangrovit.swine@phytobiotics.com

Sie benötigen weitere Informationen über Ihr Schweine? Kontaktieren Sie uns:

+49 6123 702680
sangrovit.swine
@phytobiotics.com

Weitere Produkte

Wir haben noch viel mehr zu entdecken

Icon for the Product Filter Page

Phytobiotics bietet Produkte für eine Vielzahl von Branchen an. Werfen Sie einen Blick auf die Gesamtübersicht, hier finden Sie vielleicht etwas Nützliches.

Mehr erfahren
Icon for the Product Filter Page

Phytobiotics bietet Produkte für eine Vielzahl von Branchen an. Werfen Sie einen Blick auf die Gesamtübersicht, hier finden Sie vielleicht etwas Nützliches.

Mehr erfahren